Kontakt
Registrieren
Menü
Kontakt
Registrieren

Reise- und Freizeittrends 2021

Annina Sommer
February 24, 2021

Der Trend geht klar in Richtung “das Gute liegt so nah”. Wegen Corona haben letztes Jahr viele Schweizerinnen und Schweizer auf Reisen ins Ausland verzichtet und stattdessen ihre Heimat neu entdeckt. Das ist Sinneswandel mit positiven Folgen für den Schweizer Tourismus. Reiseprofis sind sich einig, dass auch in diesem Jahr Ausflüge im Inland «in» bleiben. 

Neben Ferien im eigenen Land verzeichnete die Tourismusbranche in den letzten Monaten einen deutlichen Trend zu individuellen Reisen, Slow-Travel und Outdoor-Aktivitäten. Zudem wird kurzfristiger gebucht und vermehrt auf die Nachhaltigkeit geachtet. Weitere Punkte, auf die vermehrt geachtet wird, sind klare Sicherheitsrichtlinien und Hygienestandards. Wie sich das alles auf Reiseverhalten der Schweizerinnen und Schweizer konkret auswirkt, kannst Du bei den nachfolgend «Top 7 Reisetrends für 2021» lesen.

  1. Individuelle Reiseerlebnisse
    Reisende lassen sich immer weniger von All-inclusive-Angeboten verführen. Statt Pauschalreisen buchen sie lieber individuelle, aber organisierte Erlebnisse. Es geht nicht mehr darum, an der Reisedestination alles gesehen und erlebt zu haben. Vielmehr möchte der Gast auf seine Interessen und Bedürfnisse zugeschnittene Erfahrungen sammeln. Dabei wird auf die Durchführung kleinen Gruppen geachtet, wie auch auf Flexibilität.

  2. Outdoor-Destinationen
    Reiseziele mit Outdoor-Optionen werden immer beliebter, nicht nur für aktive Sportler. Draussen ist das Infektionsrisiko kleiner als bei Aktivitäten im Innenraum. Das Verlangen nach frischer Luft und intakte Natur hat an Stellenwert gewonnen und motiviert selbst Bewegungsmuffel die eigenen vier Wände zu verlassen.

    Portait of a blond girl getting streching her legs before running outdoors

  3. Velofahren
    Das Velofahren hat letztes Jahr einen grossen Aufschwung verzeichnet. Ob mit dem Mountainbike, Rennvelo oder E-Bike - auf zwei Räder die Umgebung zu erkunden ist im Trend. Die Schweiz verfügt über ein gut ausgebautes Netzwerk an Velorouten, die kreuz und quer durchs Land führen. Und wer eine neue Region entdecken möchte, kann eine Velo-Tageskarte für den Zug lösen und das Zweirad per Bahn mitnehmen.

  4. Zugfahren
    Womit wir beim nächsten Trend wären. Von A nach B mit dem Zug ist auch im 2021 angesagt. Einfach einsteigen und losfahren. Das öffentliche Verkehrsnetz der Schweiz deckt fast jeden Ort mit Bahn, Bus, Schiff, Luftseilbahn usw. ab. Diese umweltfreundliche Art der Fortbewegung ist komfortable und bietet grosse Flexibilität. 

  5. Alleine reisen
    Flexibilität hat man auch, wenn man alleine reist. Gerade im eigenen Land ist das alleine unterwegs sein kein Problem. Spontantät, Unabhängigkeit und Freiheit sind die Vorteile, wenn man sich traut alleine zu reisen. Wer gerade keine Reisebegleitung hat, bleibt nicht mehr gelangweilt Zuhause, sondern entdeckt seine Umgebung auf eigene Faust oder bei einer gebuchten Aktivität mit Gleichgesinnten.

  6. Achtsamkeit
    Dieses Wort ist seit einigen Jahren in aller Munde. Bei Achtsamkeit geht es um die bewusste Wahrnehmung des Moments ihn ohne zu werten. Indem man Distanz zu seinen Gedanken schafft, kann man innere Ruhe finden und Energie tanken. Achtsamkeit kann man nicht nur in seinen Alltag integrieren, sondern auch beim Reisen. Indem man unterwegs die Welt aus einer anderen Perspektive betrachtet, wird das Erlebnis intensiver und reichhaltiger. 

    young couple practicing yoga at sunset in modern home terace with ocean and sunset in background-3

  7. Neues entdecken
    Die ausgetretenen Pfade verlassen und den Horizont erweitern ist immer mehr gefragt. Es geht nicht mehr darum, das zu machen, was alle anderen bereits gemacht haben. Vielmehr möchte man Neues entdecken. Dabei haben die Trend-Sportarten und gut organisierte Aktivitäten die Nase vor.

  8. Ferien Zuhause
    Aufgrund der unsicheren Lage verzichten viele Schweizerinnen und Schweizer darauf, Reisen weit im Voraus zu buchen. Vielmehr wird auf Ferien Zuhause gesetzt mit spontanen Kurz-Ausflügen. Tages-Exkursionen mit dem eigenen Auto oder dem Zug sind bei Familien gefragter denn je.
Wir können mit unserem Angebot die aktuellen Reisetrends abdecken und sind zuversichtlich, dass unsere Partner viele innovative Ideen entwickeln werden, um die Bedürfnisse der Kunden noch besser abdecken zu können. Gerne unterstützen wir sie dabei mit unserem Fachwissen und unsere jahrelange Erfahrung. 

You May Also Like

These Stories on Partner

No Comments Yet

Let us know what you think